Mein Name ist Helga Gieschen. Ich wurde 1967 in Bremen geboren.

Wenn ich zurückblicke, bin ich stolz darauf…

… dass ich nie aufgegeben habe!

Nie habe ich eine Situation als unveränderbar hingenommen.

Ich habe mich immer wieder neu erfunden und bin neue Wege gegangen.

Ich habe neues ausprobiert und neues gelernt.

Immer habe ich alles hinterfragt und bin den Dingen genau auf den Grund gegangen.

Ich wollte immer das Gesetz von Ursache und Wirkung und das Wesen unseres bewussten Seins verstehen.

Als ich fast zeitgleich den Verlust meiner Eltern, meiner Existenz, meines Zuhauses und das Scheitern meiner zweiten Ehe hinnehmen musste und fast auch noch meinen geliebten Hund Santos verlor, war ich wie paralysiert. Ich sah kein Licht am Horizont und rückblickend wundere ich mich heute manchmal selbst, dass ich den Weg aus dem Dunkeln wieder zurück ins Leben ohne psychologische Hilfe oder Drogen, Alkohol o.ä. überstanden habe. Ich habe in den vergangenen 15 Jahren soviel über das Wesen von Trauer, den verbundenen Gefühlen mit einem Verlust und den Weg in ein neues Lebensgefühl und die Verwirklichung der eigenen Wünsche gelernt, dass ich mich jetzt als Expertin auf diesem Gebiet bezeichne.

Es ist mir deswegen eine persönliche Herzensangelegenheit mein Wissen und meine Erfahrung an Menschen weiterzugeben und in einer solchen Situation zu begleiten und als Coach Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten!

Verschwende also keine wertvolle Lebenszeit!

Gib nie auf, es gibt immer eine Lösung, auch wenn Du sie jetzt vielleicht gerade nicht siehst!

Du kannst mehr als Du denkst!

Warte nicht darauf, dass Du gerettet wirst! Rette Dich selbst! Jetzt!

Deine Helga

Ich bin:

  • Zertifizierte Trauerbegleiterin

  • Empathin

  • Ganzheitliche Heilerin

  • Reiki-Meister-Lehrerin

  • HSP

Ich liebe:

  • mein lebendiges Leben mit meinem Partner Uwe und unserem Hund Baskaran

  • es zu Philosophieren und Diskutieren

  • den Wald, das Meer und die Stille

  • das Erforschen und Beobachten des allgemeinen und meines persönlichen bewussten Seins

  • die Fähigkeiten die mir durch meine Hochsensibilität geschenkt wurden

  • es Kuchen zu backen und dabei immer etwas Neues auszuprobieren